Der HSV Ried präsentiert wieder die besten nationalen Fahrer und bittet in diesem Jahr sogar EM- und WM-Piloten an den Start: „Die nationale Elite der Motocross-Fahrer wird in Mehrnbach um Staatsmeisterschaftspunkte kämpfen. Es ist uns auch gelungen, dass mit Maxime Grau aus Frankreich und den beiden Niederländern Kay de Wolf und Roan van de Moosdijk gleich 3 WM-Fahrer in Mehrnbach starten werden“, sagt Jürgen Kinz.

In der MX 2 ÖM von Mehrnbach kommt mit Maxim Grau ein starker Nachwuchsfahrer aus der WM dazu. Der französische Motocross-Profi ist in Frankreich geboren und wohnt mittlerweile in Belgien, ist erst 16 Jahre jung und konnte nach seiner Verletzungspause bei der EMX 250 (Europameisterschaft) in Teutschenthal (D) mit Rang 2 gleich wieder groß aufzeigen. Damit ist Maxim Grau sicherlich einer der Top-Favoriten in den MX 2 ÖM Rennen von Mehrnbach.

Kay de Wolf und Roan van de Moosdijk zählen sicherlich zu den starken WM-Fahrern und werden mit Sicherheit in Mehrnbach die ÖM-Asse nicht nur fordern, sondern an die absoluten Grenzen bringen…

Wir sehen uns in Mehrnbach am 27.- 28.August 🗓

Recommended Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.